Popular post

Wie Sie Ihre Leber verwöhnen

  1. Trinken Sie viel: Wasser oder Kräutertees, 2 bis 3 Liter über den Tag verteilt. Damit unterstützen Sie Ihre Leber beim Entgiften.
  2. Essen Sie nur, wenn Sie hungrig sind. Denn: Ein ständig voller Magen bedeutet "Überstunden" für Ihre Leber.
  3. Essen Sie nicht unter Stress. In Stressphasen werden Verdauungstrakt und Leber mit Blut unterversorgt - und können deshalb nur mit halber Kraft arbeiten.
  4. Halten Sie Maß bei Zucker. Denn: Zuckerüberschuss wird in Fette umgewandelt - und die können zu einer Leberverfettung führen.
  5. Achten Sie auf naturbelassene Nahrungsmittel. Zusätze wie Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker bedeuten zusätzliche Entgiftungsarbeit.
  6. Meiden Sie gesättigte Fette (vor allem in Fleisch), weil sie Ihre Leber belasten. Wichtig ist dagegen die Zufuhr ungesättigter Fette (in pflanzlichen Ölen) und so genannter essenzieller Fettsäuren (zum Beispiel in Getreide, Sprossen und Fisch).

Wie Sie Ihre Leber verwöhnen,hepatitis ABC,Meiden Sie gesättigte Fette,Wie Sie Ihre Leber verwöhnen,die können zu einer Leberverfettung führen,Wie Sie Ihre Leber verwöhnen:,liber virus hepatitis B,C

Nema komentara:

Objavi komentar

Widget-Statistik konfigurieren